Anleitung und Unterstützung

Anleitung und Unterstützung

Pflegen Sie einen Angehörigen zu Hause, dann kommen wir regelmäßig zu den von der Pflegekasse geforderten Beratungsbesuchen (§ 37.3).

Wir geben Ihnen Informationen und Tipps für die bestmögliche Pflege in der Häuslichkeit.

Sollten Sie durch Krankheit, Urlaub oder aus anderen Gründen verhindert sein, übernehmen wir gewissenhaft und zuverlässig die Pflege und Betreuung des zu Pflegenden. Im Rahmen der „Verhinderungspflege“ übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer notwendigen Ersatzpflege für längstens 28 Tage im Jahr.

Ihr Monika-Schulze-Team
anleitung unterstuetzung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.