Anleitung und Unterstützung

Anleitung und Unterstützung

Pflegen Sie einen Angehörigen zu Hause, dann kommen wir regelmäßig zu den von der Pflegekasse geforderten Beratungsbesuchen (§ 37.3).

Wir geben Ihnen Informationen und Tipps für die bestmögliche Pflege in der Häuslichkeit.

Sollten Sie durch Krankheit, Urlaub oder aus anderen Gründen verhindert sein, übernehmen wir gewissenhaft und zuverlässig die Pflege und Betreuung des zu Pflegenden. Im Rahmen der „Verhinderungspflege“ übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer notwendigen Ersatzpflege für längstens 28 Tage im Jahr.

Ihr Monika-Schulze-Team
anleitung unterstuetzung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok